www.meine-smoothies.de

Startseite > Smoothies > Rote Smoothies > Granatapfel-Trauben-Smoothie mit Radicchio und Rotkraut
A+ R A-
Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Granatapfel-Trauben-Smoothie mit Radicchio und Rotkraut

Köstlich kräftigend und wärmend...

1/2 kleiner Radicchio (50 g)
1 Stück Rotkraut (75 g)
1 handvoll blaue Trauben (150 g) - eine kräftige Sorte mit Kernen
1/2 Granatapfel (100 g) - nur die Kerne 
1 Apfel (100 g)  - gut ist der Boskop
1 Orange (180 g) - mit ein bisschen Orangenschale
1/2 Zitrone (50 g)
Etwas frischen Kurkuma und Ingwer (zus. 6 g)
2 EL eingeweichter Leinsamen (80 g)
2 EL Hanfsamen (20 g)
gut 1/2 l Wasser (600-700 ml)
 


Alles zusammen im Hochleistungsmixer ca. 30 - 40 Sekunden mixen. Weitere Tipps finden Sie unten.

Ein wunderbarer kräftiger Roter Smoothie genau richtig für die kältere Jahreszeit, denn er enthält wärmende (Ingwer) und schützende (Kurkuma)  Inhaltstoffe und erinnert in seiner Farbe fast an Glühwein. Wertvoll ist dieser Smoothie mit Granatapfelkernen und Trauben weiterhin, weil die Kerne im Hochleistungsmixer so fein zerkleinert werden, dass sie uns ganz leicht resorbierbar zur Verfügung stehen. Außerdem liefert uns Radicchio wertvolle Bitterstoffe. Viele Menschen mögen gerade deshalb den Radicchio nicht besonders gerne. Aber hier im Smoothie sind die Bitterstoffe kaum mehr wahrnehmbar, sie werden fast neutralisiert von den anderen Bestandteilen des Smoothies.
Wer den Smoothie lieber süßer mag, soll einfach 2 - 3 Datteln mitmixen.



Hier finden Sie hilfreiche Tipps für gelungene Smoothies:

Icon EinkaufIcon Zutatenicon zubereitung

 


 

Details

  • Rezept-Nr:: 477
  • Kreation vom: Sonntag, 11 November 2012
  • Farbe: aubergine
Gudrun Neubauer

Gesund ist mein Hobby!

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Sollte in keiner Küche fehlen:

Banner

Sehr lesenswert!

Banner

Der Klassiker

Smoothies nach Stichwörtern suchen

Smoothie-Kategorien

Anmelden