www.meine-smoothies.de

Startseite > Smoothies > Pikante Smoothies > Feuriger Tomantensmoothie
A+ R A-
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Feuriger Tomantensmoothie

Feurig für fortgeschrittene Smoothie-Trinker...

1 Pfund Tomaten (am besten ganz reife Tomaten)
1 kleine Schüssel Brennnesselblätter (15 g)
1 handvoll Basilikum (10 g)
1 kleine Stange Staudensellerie (30 g)
1 Aprikose (50 g) - ohne Kern
1/2 Chili-Schote
Etwas Zitronensaft und Honig zum Abschmecken
kanpp 1/2 l Wasser
oder einen Teil Wasser durch Eiswürfel ersetzen


Alles zusammen im Hochleistungsmixer ca. 40 Sek. mixen. Weitere Mix-Tipps siehe untern.


Zur Abwechslung und auch um Frucht- und Traubenzucker zu sparen, bereite ich regelmäßig pikante Smoothies zu. Neben Gurken eignen sich Tomaten hervorragend: Nicht umsonst gibt es den beliebten Tomatensaft oder die Gazpacho. Bei einem pikanten Rezept ist es zur geschmacklichen Abrundung immer wichtig, auch einen Süß- und Sauer-Anteil zu haben. Dies erreichen wir durch die Aprikose (Sie können auch eine andere, passende Frucht nehmen) und durch die Zugabe von Zitronensaft - oder auch gleich ein Stück Zitrone mitmixen. Sicher könnte man auch etwas Balsamico-Essig nehmen. Aufpassen muss man bei der Chili-Schote: Es wird schnell zu scharf - dann kann man nur noch das Rezept "verlängern" und nochmals Tomaten zugeben und Wasser. Den salzigen Anteil erhalten wir durch die Staudensellerie - man könnte auch etwas Soja-Soße nehmen.

 

 



Hier finden Sie hilfreiche Tipps für gelungene Smoothies:

Icon EinkaufIcon Zutatenicon zubereitung

 

 

Details

  • Rezept-Nr:: 429
  • Kreation vom: Freitag, 06 Juli 2012
  • Farbe: olivgrün
Gudrun Neubauer

Gesund ist mein Hobby!

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Sollte in keiner Küche fehlen:

Banner

Sehr lesenswert!

Banner

Der Klassiker

Smoothies nach Stichwörtern suchen

Smoothie-Kategorien

Anmelden