www.meine-smoothies.de

Startseite > Dank
A+ R A-
Artikel bewerten
(9 Stimmen)

Dank

Danken möchte ich an erster Stelle vor allem meinem Sohn Benjamin (Architekt in München), der die Idee hatte, meine Rezepte auf einer Internetseite zu veröffentlichen und der für die Einrichtung der Domäne, für das gesamte Layout und für die Administration der Seite verantwortlich ist. Ohne ihn gäbe es diese Seite nicht.


Großer Dank auch an meinen Mann Rainer: Er war von Anfang an von der Idee mit den Grünen Smoothies begeistert. In ihm habe ich einen beständigen Abnehmer meiner Mixturen gefunden, auch weniger köstliche Rezepte hat er dankbar angenommen. Glücklicherweise war er auch ganz rasch von einem leistungsstarken Mixer überzeugt, so dass wir uns diesen Mitte 2011 angeschafft haben.


Danken möchte ich weiterhin meiner Tochter Carolin (Dokumentarfilmerin in Berlin): Immer wenn sie aus München zu Besuch kam (zwischenzeitlich wohnt sie in Berlin), inspirierte sie mich zu neuen Rezepten und gab mir wertvolle Tipps für die Textgestaltung. 


Valentin, unserem Jüngsten, verdanke ich, dass ich überhaupt auf Smoothies aufmerksam geworden bin: Als wir ihn im April 2010 bei seiner Pilotenausbildung in Arizona besucht hatten, hat er uns Fruchtsmoothies präsentiert. Er hat mich nun dazu inspiriert, Fruchtsmoothies in meine Rezeptsammlung aufzunehmen. Valentin ist zwischenzeitlich Pilot bei der Lufthansa.


Nicht zu vergessen: Herr Patrick Tomforde von der Firma Keimling, der mich dazu animiert hat, meine Grünen Smoothie-Rezepte sorgfältig mit Anmerkungen zu dokumentieren. Ihm möchte ich an dieser Stelle herzlich danken.


Schwäbisch Hall,
Im Dezember 2011

Gudrun Neubauer

Gesund ist mein Hobby!

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Claudia Bürk Freitag, 13 Januar 2012 08:12 gepostet von Claudia Bürk

    Hallo Frau Neubauer,

    als Erstes, herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Internetseite.

    Was mich persönlich noch interessieren würde, wann trinkt man einen smoothies??
    Soll er eine Mahlzeit ersätzen, oder
    kann er einfach zwischendurch getrunken werden??
    Nimmt man dann aber nicht eher zu??
    Mehr Kilo´s kann ich nämlich nicht gebrauchen :-))

    Wie lange kann man einen smoothies aufbewahren, da er ja nicht erhitzt wird.

    Wäre nett von Ihnen zu hören...

    Einen smoothies-guten-Tag
    wünscht Ihnen
    Claudia Bürk

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Sollte in keiner Küche fehlen:

Banner

Sehr lesenswert!

Banner

Der Klassiker

Smoothies nach Stichwörtern suchen

Smoothie-Kategorien

Anmelden