www.meine-smoothies.de

A+ R A-

Ein herrliches dunkelgrünes Pesto...

Zuckerhut schmeckt im Smoothie gut...

Mein Moringa-Morning-Drink vom 29.01.2012:

Einzigartig wertvoll dank prähistorischer Pflanzenmineralien...

 

Liebe Frau Kaiser,

danke für Ihre Frage zu den Avocadokernen.

In ihrem Buch "Grüne Smoothies" empfiehlt Viktoria Boutenko auf Seite 66 die Verwendung von einem halben Avocadokern, um beim Grünen Smoothie eine eventuelle starke Schaumbildung zu vermeiden. Dabei sollte man maximal einen halben Avocadokern nehmen, da bei einem ganze Avocadokern der Smoothie bitter schmecken würde. Eine starke Schaumbildung kann entstehen, wenn man zu viele Äpfel nimmt.

Außer dass der Avokadokern reichlich wasserlösliche Ballaststoffe enthält, liegen mir zu den Inhaltstoffen des Avokadokerns auch keine weiteren Informationen vor. 

Allerdings kann nur ein Hochleistungsmixer, wie beispielsweise der Vitamix, einen Avokadokern (grundsätzlich halbieren)  zerkleinern. 

Für Ihre weiteren Smoothies wünsche ich Ihnen viel Spaß und kreatives Mixen. 

Herzliche Grüße

Gudrun Neubauer

 

 

 

 

Moringa - sie nennen ihn den Wunderbaum...

Ein Smoothie für Langlebigkeit und Fruchtbarkeit...

Umwerfend cremig und lecker...

Mit frischem Chlorophyll durch den Winter...

Seite 3 von 62